Archiv der Kategorie: Artenliste

Artenliste der Rieselfelder

Mai – Vögel

Der Wonne-Monat Mai. Den haben wir uns für unser Erleben sicher anders vorgestellt.

(Eine Liste der im Mai zu beobachtenden Rieselfeld-Vögel verbirgt sich hinter dem Link im Bild.)

schwarzkehlchen_2_09032007_mai_h_heise-grunwald
Zwei bis drei Paare des Schwarzkehlchens (im Bild: ein Männchen) brüten in den Rieselfeldern. In der regionalisierten Roten Liste der Brutvögel Nordrhein Westfalens wird das Schwarzkehlchen als gefährdet in der Westfälischen Bucht geführt (Foto: H. Heise-Grunwald).

In derartigen Situationen blicken wir gerne auf die Vögel, die so frei und scheinbar unbeschwert umherfliegen können. Unbeschwert? Infektionen gibt es auch im Vogelreich und auch da ist es so: wo viele zusammen kommen, können sich auch viele anstecken und sterben. So auch in den vergangenen Monaten mit den Blaumeisen, die sich gerade an Fütterungsstellen mit einem Bakterium haben infizieren können und dann auch zahlreich starben. Der Usutu-Virus bei den Amseln ist ein vergleichbar gelagerter Fall. Aber Fütterung ist zumindest in den Wintermonaten wichtig.

Die Ursache für die erforderlichen Fütterungen liegen am mangelnden Futter in unserer Kulturlandschaft. Zu wenig Hecken mit Beerenfrüchten und zu wenig Hochstauden mit Samenständen, die über den Winter helfen könnten.

In solchen Zeiten ist es wichtig, Schutzgebiete wie die Rieselfelder Münster zu haben. Auch im sehr trockenen Vogezugmonat April konnte hier rastenden Vögeln durch die Bewässerung der Flachwasserflächen viel Nahrung geboten werden. Ein besonderer  Monat ist sicherlich auch der Mai, während die letzten Zugvögel hier rasten ist auch das Brutgeschehen bereits im vollen Gange.

 

Dezember-Vogelliste / December bird list

 

dezember_9666
Regelmäßig sind in diesem Dezember neun Störche (hier im Bild: acht Störche) vor allem auf den Grünlandflächen der Rieselfelder anzutreffen. Hier werden sie von zwei Nilgänsen (l.) und einer Graugans (r.) begleitet.

Die hier vorgestellte Vogelliste (auf das Bild klicken) basiert auf einem Standarterhebungsbogen auf dem vor allem die feuchtgebietstypischen Vogelarten erfasst werden. Die Erfassung in den Wintermonaten findet mindestens an drei Tagen in der Woche statt. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit aller in den Rieselfelder anzutreffenden Vogelarten. Vögel der Rieselfelder werden auch in Beobachtungsforen gelistet, z.B. auf ornitho.de.

Aufgeführt sind Arten, die bis zum 8. Dezember bereits gesehen wurden. Bemerkenswert sind die späten Sichtungen von Alpenstrandläufern und vor allem von einer Uferschnepfe.

Vielen Dank auch an Holger Lauruschkus der bei Wind und Wetter die Rieselfelder zur Vogelzählung aufsucht.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

December Bird List

The bird list (follow the link on the picture)  includes only those birds who are typicall for wetlands or who are rare birds. On other homepages concerning birds sightings you might find more species at all for the „Rieselfelder Münster“.

We doe not mention the places of our sightings, to stop the run of some birders and fotographers on seldom spieces – we would apriciate, if other electronic platforms for bird sightings do allthough. It would be the best for bird protection in the „Rieselfelder Münster“.

Juli-Vogelliste

julivogelliste
Trotz großer allgemeiner Trockenheit – solange Münsteraner zu Toilette gehen, gibt es genug Wasser in den Rieselfeldern. Und wenn viele im Urlaub sind: der Große Stauteich speichert genug Wasser zur Bewässerung in den Rieselfeldern.

Nach längerer Pause gibt es nun doch noch eine Juli-Liste der feuchtgebietstypischen Vogelarten in den Rieselfeldern.

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

 

 

Mai – Vogelliste

mai-vogelliste
Die Gänse sind nun in Familien-Verbänden unterwegs. Zum Teil bilden auch zwei bis drei Familien eine Art „Kindergarten“. Im Vordergrund: Nilgänse.

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

April-Vogelliste

aprilliste_9796
Im April bilden sich die Lachmöwen-Kolonien. Ihre nie verstummenden Rufe befördern das „Nordsee-Feeling“ in den Rieselfeldern.

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

Dezember – Vogelliste

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

dezember_vogelliste

December Bird List

The bird list (follow the link on the picture)  includes only those birds who are typicall for wetlands or who are rare birds. On other homepages concerning birds sightings you might find more species at all for the „Rieselfelder Münster“.

We doe not mention the places of our sightings, to stop the run of some birders and fotographers on seldom spieces – we would apriciate, if other electronic platforms for bird sightings do allthough. It would be the best for bird protection in the „Rieselfelder Münster“.

November – Vogelliste

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

november_vogelliste

November Bird List

The bird list (follow the link on the picture)  includes only those birds who are typicall for wetlands or who are rare birds. On other homepages concerning birds sightings you might find more species at all for the „Rieselfelder Münster“.

We doe not mention the places of our sightings, to stop the run of some birders and fotographers on seldom spieces – we would apriciate, if other electronic platforms for bird sightings do allthough. It would be the best for bird protection in the „Rieselfelder Münster“.

Oktober – Vogelliste

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

oktober_vogelliste
Gänseversammlung auf der Rinderweide: Graugänse (Vordergrund, oranger Schnabel), Kanadagänse (schwarzer Hals und Schnabel) und Streifengänse (hellere Gänse in der Bildmitte, Streifen am Kopf).

October Bird List

The bird list (follow the link on the picture)  includes only those birds who are typicall for wetlands or who are rare birds. On other homepages concerning birds sightings you might find more species at all for the „Rieselfelder Münster“.

We doe not mention the places of our sightings, to stop the run of some birders and fotographers on seldom spieces – we would apriciate, if other electronic platforms for bird sightings do allthough. It would be the best for bird protection in the „Rieselfelder Münster“.

September – Vogelliste

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

september_vogelliste
Im September am Großen Stauteich

September Bird List

The bird list (follow the link on the picture)  includes only those birds who are typicall for wetlands or who are rare birds. On other homepages concerning birds sightings you might find more species at all for the „Rieselfelder Münster“.

We doe not mention the places of our sightings, to stop the run of some birders and fotographers on seldom spieces – we would apriciate, if other electronic platforms for bird sightings do allthough. It would be the best for bird protection in the „Rieselfelder Münster“.

August – Vogelliste

Die Vogelliste (auf das Bild klicken) wird aus den Ergebnissen der Vogelzählungen generiert. Die Vogelzählung umfasst jedoch nur die feuchtgebietstypischen und seltenen Arten, die Arten, die die Rieselfelder so besonders machen.

Daher umfassen die Beobachtungen in anderen Foren zum Teil mehr Arten als hier dargestellt.

Die Biologische Station gibt nur die Arten an und nicht den Ort ihrer Beobachtung, um einen zu starken Zustrom von Beobachtern und Fotografen gerade auf selten vorkommende Arten nicht zu befördern.

Dies würden wir uns auch von anderen Foren aus Gründen des Vogelschutzes wünschen.

Im August am Großen Stauteich
Im August am Großen Stauteich

August Bird List

The bird list (follow the link on the picture)  includes only those birds who are typicall for wetlands or who are rare birds. On other homepages concerning birds sightings you might find more species at all for the „Rieselfelder Münster“.

We doe not mention the places of our sightings, to stop the run of some birders and fotographers on seldom spieces – we would apriciate, if other electronic platforms for bird sightings do allthough. It would be the best for bird protection in the „Rieselfelder Münster“.