Ebbe auf dem Großen und Kleinen Stauteich

Die warmen Tage begünstigen die alljährlichen Pflegearbeiten am Großen Stauteich.

Derzeit wird das Wasser an den Stauteichen in den Rieselfeldern abgelassen, damit im Bereich der Stauteiche Pflegearbeiten stattfinden können.

ebbe_grosser-stauteich2
Die Schotte am Wehr des Großen Stauteiches sind weit herunter gefahren, das Wasser fließt rasch ab.

Neben dem Gehölzschnitt auf den Inseln wird in diesem Jahr auch wieder eine Raupe zum Einsatz kommen, um Verlandungszonen abzuschieben, damit mehr Platz ist für seichtes Wasser und Schlammbänke. Der „Leerstand“ wird etwa zwei bis drei Wochen andauern. Sobald härtere Fröste angekündigt werden, wird ein hoher Wasserstand wieder eingestellt. Zur Zeit gibt es genügend wassergefüllte Flächen als Ausweichräume für hier rastende Schwimmvogelarten. Sobald es länger stark friert müssen die Stauteiche als Rückzugsräume wieder zur Verfügung stehen.

ebbe_grosser-stauteich1
Bereits am Samstag wird das Wasser weitgehend verschwunden sein. Der Ablauf im zentralen Bereich der Fläche wird weiterhin Wasser führen. Bilder vom Freitag, 30.11.2018